Merken Sie sich den Namen dieses Baumes:
Eucalyptus globulus

Inacopia war das erste europäische Büropapier, das mit Zellstoff vom Eucalyptus globulus hergestellt wurde. Heute ist es eine bewährte Marke, die für hohe Qualitätsstandards steht.

Eucalyptus globulus bietet gute Eigenschaften für die Papierherstellung wie Volumen, Steifigkeit und Lichtundurchlässigkeit bei geringem Ligningehalt, aufgrund dessen weniger chemische Wirkstoffe zur Entfernung des Klebers zwischen den Fasern erforderlich ist. Außerdem liefert Eucalyptus globulus bis zu 75 % mehr Zellstoff und folglich mehr Papier bei demselben Volumen verwendeten Holzes im Vergleich zu anderen Bäumen, die zur Zellstoffproduktion verwendet werden.

Das bedeutet ganz einfach, dass dieselbe Menge Papier mit weniger Holz hergestellt wird, wenn der Eucalyptus globulus verwendet wird.

Auch andere Kriterien wie die Wirtschaftlichkeit des Zellstoffs, der zur Herstellung von Inacopia verwendet wird, sind wichtig. Sie garantiert über den Produktionsprozess hinaus hohe Verdruckbarkeitswerte und geringe Energiekosten.